E1-Junioren: FC Eisenach – Grün-Weiß Stockhausen       9:0 (6:0)

Im nächsten Spiel der Rückrunde trafen wir am 25.03.2017 auf den nächsten Gegner, der uns in der Hinrunde 2 Punkte im Kampf um den Staffelsieg abgenommen hat. Im Gegensatz zu den Bedingungen im Hinspiel mit Temperaturen um die 30°C erwarteten uns frische 8°C, die uns wesentlich besser bekamen als den Jungs aus Stockhausen.

Die Jungs hatten sich Einiges vorgenommen, um ein erfolgreiches Match absolvieren zu können. Von Beginn an bis zum Ende der Partie kam kein Zweifel am Ausgang des Spiels auf. Unsere Jungs spielten so stark, schnell und gut, daß die Stockhäuser Mannschaft am heutigen Tag nicht die Spur einer Chance hatte. Palles Lattenknaller nach 30 Sekunden eröffnete ein Feuerwerk auf das Stockhäuser Tor, daß man nur staunen konnte. Schon nach 12 Minuten stand das Spiel nach Toren von Palle, Scotti (2x) und Mick 4:0 und war praktisch entschieden, da sich das Powerplay auch danach weiter fortsetzte. Beste Möglichkeiten wurden ausgelassen, weil jede Aktion jetzt noch mit Schleifchen versehen werden mußte. Niklas mit seinen 2 Toren stellte schließlich den Halbzeitstand von 6:0 her.

In der Halbzeit wurden Fabrice, Henri und Daimon für Ole, Scotti und Niklas ins Spiel gebracht, um den Jungs die benötigte Einsatzzeit zu geben. Am Spielverlauf änderte das nur wenig. Das Powerplay ging weiter, und bei den wenigen Abschlüssen der Stockhäuser war unser Keeper Karl stets auf dem Posten. Tore von Fabrice, Palle und Daimon stellten den Endstand von 9:0 bei einem jederzeit ungefährdeten Sieg her.

Applaus, Applaus!

 

Aufstellung FCE1:

T: Karl

A: Gustav Edi Mick

M: Ole Niklas Palle

A: Scotti

 

Reserve: Fabrice, Daimon, Henri

Tore:

1:0 Palle (4.)

2:0 Scotti (8.)

3:0 Scotti (11.)

4:0 Mick (12.)

5:0 Niklas 21.)

6:0 Niklas (22.)

7:0 Fabrice (26.)

8:0 Palle (37.)

9:0 Daimon (39.)