Text Alexander Moog

Im heutigen Heimspiel hatte unsere F1 die Mannschaft von Großfahner zu Gast. Als Tabellenführer hatte man sich einen Heimsieg auf die Brust geschrieben. Die erste Halbzeit ging klar an unsere Truppe! Gute Abwehrarbeit und ein stabiles Mittelfeld waren Grundlage für eine 2:0 Pausenführung. In der zweiten Halbzeit konnte der Vorsprung zum zwischenzeitlichen 3:0 ausgebaut werden. Die Gäste kamen zum 3:1 Anschlusstreffer auf den unsere Mannschaft mit dem 4:1 antworteten. Dann schlich sich allerdings der ein oder andere schludrige Pass und die ein oder andere unglückliche Situation ein sodass die Gäste noch bis auf ein 4:3 heran kamen. Im Endeffekt aber ein verdienter Sieg! Die Toreschützen: Sina Maca, Jonas Bernd und zwei Tore durch Paul Martin. Glückwunsch!