Im Rahmen des Stadionfestes kamen diesmal auch unsere Jugendtrainer zu Ehren. Stehen Sie doch zumeist mit ihrer wertvollen und wichtigen Arbeit nicht im Rampenlicht. Umso schöner war es allen Jugendtrainern einmal ein herzliches Dankeschön zu sagen. Außerdem bekamen sie vom Vorstand jeweils einen Gutschein für das Restaurant Sophienaue überreicht. Dafür auch ein herzliches Dankeschön an Josko Renic (Sophienaue) und an Ulli Hintersatz.