In einem spannenden und gutklassigen Turnier erwiesen sich die E-Junioren von Lok Erfurt als stärkstes Team. Souverän gewannen die Jungs aus der Landeshauptstadt die Vorrunde und waren auch im Finale von Fahner Höhe nicht zu stoppen. Die Teams vom FCE beendeten das Turnier als Sechstplatzierter und als Letzter.

Als bester Torwart wurde Emil Friedlander von Normania Treffurt ausgezeichnet. Bester Torschütze wurde Erik Kuhn von Turniersieger Lok Erfurt.

Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten.

Ein Danke Schön geht auch an alle Helfer und Sponsoren, ohne die ein solches Turnier nicht möglich wäre.

Nachfolgend die Ergebnisliste:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.