In der Schlussphase kassierte die zweite Mannschaft vom FCE II noch drei Treffer und musste sich so am Ende mit 3:0 klar geschlagen geben. Lange Zeit hielt das 0:0 bis der kurz zuvor eingewechselte Marius Issbrücker Vacha in Führung brachte (79.). Mit dem 2:0 von Kevin Nube war das Spiel entschieden. Das Eigentor von Paul Kiesewetter zum 3:0-Endstand war dann letztlich auch egal.

Die Statistik zum Spiel
Vacha: Fischer – Kirchner, Hanke, Urff (77.Issbrücker), Gehlert (51.Winkler), Nube, Glock, Most, Niebel, Elsner, Walter

FCE II: P.Kiesewetter – Offenhaus, Knie, Shamdin, Wolfgram, Müller, Ender (46.Rittel), Sippel (72.Samoqi), Algledan, Kehr, T.Kiesewetter

Tore: 1:0 Issbrücker (79.), 2:0 Nube (85.), 3:0 P.Kiesewetter (87.Eigentor)

Schiedsrichter: Kay Siefert

Zuschauer: 165

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.