Hinrundenausklang mit 1:6-Niederlage

Im letzten Spiel 2018 verlor der FCE II im Wartburgstadion mit 1:6 gegen den Mosbacher SV. Die Gäste gingen bereits mit dem ersten Angriff in Führung. Kevin Spittel entwischte seinem Bewacher und traf gegen Kay Lämmerhirt im FCE-Kasten (1.). Per doppeltem Doppelpass hebelten Fabian Brandau und Kevin Spittel die FCE-Abwehr aus und Spittel traf zum 0:2 (32.). Noch vor der Pause erhöhten Lucas Braun und Philip Urban auf 0:4.

Nach dem Pause traf der zuvor eingewechselte Maximilian Hirschel zum 0:5 (51.), ehe Mosbach einen Gang zurück schaltete. Den Ehrentreffer für den FCE II erzielte Kevin Ender (67.), bevor Kevin Spittel mit seinem Tor zum 1:6 in der Schlussphase wieder den Fünf-Tore-Abstand herstellte.

Auch aufgrund dieser Niederlage überwintert der FC Eisenach II auf einem Abstiegsplatz und hat nun schon acht Punkte Rückstand zum sicheren Ufer.

Die Statistik zum Spiel
FCE II: Lämmerhirt – Tikwe, Ender, R.Kiesewetter, Stöber, Rittel (46.Al Ayoubi), J.Wiesner, Algledan (80.Mahamud), Arnold (80.Schorneck), Pohl, Kehr

Mosbach: Haaß – Bruder, Schade, Brandau (46.Hirschel), Zimmermann, Spittel, Bindel, Zimmermann, Urban, Braun, von Roda

Torfolge: 0:1 Spittel (1.), 0:2 Spittel (32.), 0:3 Braun (37.), 0:4 Urban (43.), 0:5 Hirschel (51.), 1:5 Ender (67.), 1:6 Spittel (84.)

Schiedsrichter: Patrick Runknagel

Zuschauer: 68

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.