Am Freitag fand in der Sophienaue die Gründungsversammlung des Fördervereines Ballsportgemeinschaft kurz“BSG“ statt. Nach der genauen Ausarbeitung der Vereinssatzung wurde der Vorstand des neuen Fördervereines gewählt. Als 1.Vorsitzender fungiert zukünftig Volker Schlundt. Ihm zur Seite stehen im geschäftsführenden Vorstand Andreas Kraiczi (im Bild links) als 2.Vorsitzender und Jozo Renic (im Bild rechts) als 3.Vorsitzender. In den erweiterten Vorstand gewählt wurden Ulli Hintersatz als Schatzmeister, Andreas Hotzler als Schriftführer. Als Beisitzer wurden Michael Offenhaus und René Koch in den Vorstand berufen. Desweiteren wurden drei Kassenprüfer gewählt, als da wären Markus Stöber, Werner Oder und Christoph Ihling.

Laut Satzung ist Sinn und Zweck des Vereines Sport und Spiel zu pflegen und den ideelen Charakter zu pflegen. Dabei geht es im Besonderen um die sportliche Förderung des FC Eisenach, hier insbesondere die Förderung von sportlichen Leistungen und Übungen.

Glückwunsch an den gewählten Vorstand und viel Erfolg bei der zukünftigen Arbeit!