Zweite Mannschaft verliert ebenfalls zu null

Eine verdiente Niederlage gab es für unsere zweite Mannschaft in Treffurt. Die Elf vom Trainerduo Böhme/Hücker vermochte ihre recht ordentliche Besetzung nicht in Zählbares umzumünzen. Es fehlte das Zusammenspiel, so blieb vieles Stückwerk und man machte es dem Treffurtern teilweise ganz schön leicht mit dem Tore schießen. Beim 1:0 durch Leon Böttger, hatte Treffurt auf der rechten Seite viel zu viel Platz, wie auch der Torschütze in der Mitte keinerlei Druck vom Gegner spürte (37.). Auch nach dem Wechsel blieb es dabei. Die Wartburgstädter mühten sich, Treffurt spielte mit mehr Struktur. Ein ums andere Male brannte es lichterloh im Eisenacher Strafraum bevor Leon Böttger mit seinem zweiten Treffer alles klar machte (80.). Auch in der Folge blieb Treffurt die gefährlichere Mannschaft und war dem dritten Treffer näher als Eisenach dem Ehrentreffer.

Die Statistik zum Spiel:
Normania: Dittrich – Schmidt (80.Schröter), Marx, Manegold, Hattenbach, Böttger, Krause, Meng, Wagner, Aderhold, Döring

FCE II: Gombor – Berg, Langlotz, O.Daoud, Simoqi (46.Rönigk, 75.Bössel), Mihretab (63.Pöhlmann), Dawood, Qayumi, Pietschmann, Kutsche (77.Böhme), B.Daoud

Tore: 1:0 Böttger (37.), 2:0 Böttger (80.)

Schiedsrichter: Ramon Boronowski

Zuschauer: 92