Nach neuerlichem Debakel FCE II Tabellenletzter

Im letzten Spiel vor der Coronapause bezog der FCE II erneut eine herbe Niederlage und verlor ohne viel Gegenwehr mit 1:7 in Vacha.

Hielt die Mannschaft den Rückstand in Halbzeit eins noch halbwegs in Grenzen, so brach der FCE II gegen Ende des Spieles völlig auseinander und kassierte in den letzten zehn  Minuten noch drei Treffer.

Die Pause kommt wohl für beide Männermannschaften zur rechten Zeit. An den beiden letzten Wochenenden gab es vier Niederlagen bei 2:25 Toren!!! Da muss sich dringend etwas ändern. So machen sich beide Mannschaften zum Gespött bei den Gegnern und einem willkommenen Punktelieferanten.

Bleibt gesund, kommt gut durch die Zeit!

Die Statistik zum Spiel:
Vacha: Fischer – Lotz (79.Heller), Blum, Hanke, Leder (72.Steinmann), Nube, Niebel, Issbrücker, Koch (67.Most), Bittorf, Walter

FCE II: Granzow – Voigt (69.R.Fischer), Lorke, M.Müller, Groppel, Schmidt, Aubel, Pietschmann, Ba Haj (77.Mihretab), Freitag, Kehr

Torfolge: 1:0 Walter (17.), 2:0 Nube (22.), 3:0 Nube (29.Foulelfmeter), 3:1 Kehr (45.Foulelefmeter), 4:1 Granzow (65.Eigentor), 5:1 Steinmann (81.), 6:1 Walter (84.), 7:1 Walter (88.)

Schiedsrichter: Jörg Tischer

Zuschauer: 195