Th├╝ringer Meister 2014

12, Jun 2022
Landesklasse: Bad Salzungen – Eisenach 5:1

Gelb-rote Karte bringt FCE aus dem Tritt

Das letzte Ausw├Ąrtsspiel der Saison hatte f├╝r den FCE gut begonnen. Nach einem Kopfballtreffer von Alex Pohl (Vorarbeit von Omer Naser) lagen die Wartburgst├Ądter mit 0:1 in Front. Durch einen Platzverweis (GRK f├╝r Robert Kiesewetter in der 18.Minute) kippte das Spiel und binnen sieben Minuten lag der FCE mit 3:1 hinten. Durch Treffer von Charlie Seidel und 2x Justin Frank war das Spiel nach 26 Minuten faktisch gelaufen. Einen fragw├╝rdiger Elfmeter kurz vor der Halbzeit verwandelte Charlie Seidel zum 4:1-Pausenstand (42.).

Nach dem Wechsel wurde das Spiel recht fade, was einerseits den hohen Temperatur geschuldet war, aber auch das es f├╝r etliche Spieler des FCE das zweite Match innerhalb von 48h bedeutete, dazu noch in Unterzahl. Zum 5:1-Endstand traf Charlie Seidel aus ca. 20m. Dies war sein dritter Treffer in dem heutigen Spiel.

[su_box title=“Die Statistik zum Spiel“ style=“glass“ box_color=“#d63322″]Wacker: Blochberger – Damaske, Henning, Seidel, Wendler, Frank, V├Âlker (64.Strom), Berg (46.Schmidt), Hlawatschek, Weisheit (13.Sadowski), Volkhardt

FCE: Granzow – Naser, R.Kieswetter (18.GRK), Groppel, F├Ârster, Kutsche (52.Dawood), Kraiczi (62.Qayumi), Pohl, Freitag (80.T.Kiesewetter), Kehr, M├╝ller

Torfolge: 0:1 Pohl (15.), 1:1 Seidel (19.), 2:1 Frank (24.), 3:1 Frank (26.), 4:1 Seidel (42.Foulelfmeter), 5:1 Seidel (58.)

Schiedsrichter: Tim Annem├╝ller

Zuschauer: 50[/su_box]