Auf dem heutigen außerordentlichen Verbandstag des Thüringer Fußballverbandes wurde beschlossen auch im Männerbereich die Saison 19/20 abzubrechen. Für den FCE, vorallem aber für unsere zweite Mannschaft war die darauf folgende Entscheidung äußerst wichtig. Ob es eine Abschlusstabelle nach Quotientenregel geben soll oder ob es eine komplette Annullierung gibt. Die Mehrheit der Delegierten stimmte für die Annullierung, so daß unsere Zweite, als derzeit ungeschlagener Tabellenführer, auch in der Saison 20/21 weiter in der Kreisliga spielen muss und der ersehnte Aufstieg erstmal in weiter Ferne rückt.

Begonnen werden soll die neue Saison Anfang September. Wie dann der genaue Terminplan aussieht, da ja schon der Monat August der neuen Saison fehlen wird, dies muss sich erst noch ergeben.

Der FC Eisenach hatte im Webinar des TFV im Frühjahr für eine Fortsetzung der Saison gestimmt und hätte diese Entscheidung auch weiterhin mitgetragen. In einem offenen Brief hatte sich FCE-Vereinsvorsitzender Daniel Rudloff an den TFV gewandt und diesen aufgefordert zu seinen Entscheidungen zu stehen. Dieses Hin- und Her ist jedenfalls nicht gut für eine Planungssicherheit.

Nachfolgend der Link zur TFV-Seite mit dem genauen Wortlaut zur Meldung:

Außerordentlicher Verbandstag des TFV