Torreicher erster Test

Im ersten Testspiel der Wintervorbereitung gewann die Elf von Trainer Michael Offenhaus beim Kreisoberligisten FVI Brotterode deutlich mit 2:7. Der Tabellenfünfte der Kreisoberliga Rhön/Rennsteig, in der letzten Saison noch Punktspielgegner des FC Eisenach in der Landesklasse, hielt das Ergebnis lange offen, kassierte dann aber in der letzten halben Stunde fünf Tore. Erstmals nach ihrem Wechsel kamen beim FCE die Rückkehrer Dominik Werner und Tomislav Renic zum Einsatz, wobei sich Tomislav Renic gleich mit zwei Treffern in die Torschützenliste eintrug. Die anderen Tor für den FCE erzielten Patrick Scholz (3) und Amir Qayumi (2).

Das nächste Testspiel bestreitet der FC Eisenach bereits am kommenden Mittwoch. Zu Gast auf dem neuen Eisenacher Kunstrasen ist dann der Kreisoberligist Marksuhler SV. Beginn 19.00 Uhr.

Die Statistik zum Spiel:
FCE: Werner – Tikwe, Reinhardt, J.Wiesner, Scholz, Kraiczi (46.Stöber), Förster, Brinschwitz, Galozy (46.Renic), Qasim, Qayumi

Torfolge: 0:1 Qayumi (32.), 0:2 Qayumi (40.), 1:2 Pridonashvili (61.), 1:3 Scholz (64.), 1:4 Renic (66.), 1:5 Renic (69.), 1:6 Scholz (77.), 1:7 Scholz (84.), 2:7 Brenn (89.)

Schiedsrichter: Robert Beck

Zuschauer: 30