Auf den Post des FCE, daß der Testspielgegner abgesagt hat, meldete sich umgehend die SG Ütteroda/Neukirchen, da deren Test ebenfalls abgesetzt wurde. So trafen beide Mannschaften am Sonntagnachmittag im Wartburgstadion aufeinander. Dieses Match konnte die neuformierte Mannschaft der Spielertrainer Philipp Böhme und Robert Fischer mit 3:0 für sich entscheiden. Die Tore für den FCE II besorgten Lukas Pöhlmann, Nico Schmidt und Lukas Rönigk.

Dreh- und Angelpunkt des Spieles war Kapitän Nico Schmidt, der oftmals gut den Ball behaupten und seine Nebenleute in Szene setzen konnte. FCE-Keeper Tim Fischer verlebte dank seiner Vorderleute einen ruhigen Nachmittag und brauchte fast nicht eingreifen.

[box title=“Die Statistik zum Spiel:“ style=“glass“ box_color=“#d63322″]Für die SG FCE II spielte in wechselnder Formation: T.Fischer – N.Schmidt, Bössel, Kutsche, Schwanentall, Striegl, Rönigk, Meng, Langlotz, Dammann, Pöhlmann, Unger, R.Fischer, Samoqi, Böhme

Torfolge: 1:0 Pöhlmann (14.), 2:0 Schmidt (60.), 3:0 Rönigk (90.)

Schiedsrichter: Martin Falk

Zuschauer: 50[/box]