Im letzten Testspiel vor dem scharfen Start am Sonntag verlor der FC Eisenach gegen Verbandsligist Preussen Bad Langensalza mit 0:3. Dabei zeigte die Mannschaft um Kapitän Patrick Scholz eine ansprechende Leistung, forderte die favorisierten Gäste lange. Unterm Strich aber war Langensalza die clevere Mannschaft und gewann verdient. Vorne zeigte der FCE noch einige Abschlußschwächen, ein, zwei Tore waren locker drin. Ein Elfmeter, ein Eigentor und ein Konter, auch in der Defensive agierte der FCE etwas unglücklich, verhalf dem Gegner zu leichten Toren.

Trainer und Mannschaft wissen nun an welchen Stellschrauben noch gedreht werden muss und dazu ist ein Test ja schließlich da.

Die Statistik zum Spiel:
FCE: Voigt – Stöber, Tikwe (62.Brinschwitz), N.Wiesner, Reinhardt, J.Wiesner, Scholz, Kraiczi (40.Ender), Schmidt, Galozy, Müller (67.Qayumi)

Torfolge: 0:1 Finger (34.Strafstoß), 0:2 Tikwe (45.Eigentor), 0:3 Fiß (61.)

Schiedsrichter: Pierre Leitschuh

Zuschauer: 40